Klangmassagen im Saarland

Spüre die feinen Vibrationen und das leichte, angenehme Kribbeln einer Klangmassage, erlaube Dir, dem sich entfernenden Schall nachzuhören und lausche in Dich selbst hinein.

Klangschalen-Massage

Geist, Seele und Körper berühren, das Auflösen von Spannungen, das Mobilisieren Deiner Selbstheilungskräfte und das Lösen von Blockaden: Das sind die Ziele einer Klangmassage.

Ursprünglich stammen Klangschalen aus Tibet und Indien, im traditionsreichen Zen-Buddhismus werden heute noch vergleichbare Instrumente eingesetzt. Die Schalen haben vor einigen Jahrzehnten dann auch ihren Weg zu uns gefunden: Schon länger werden Klänge, Musiktherapien und Klangschalen auch im westlichen Kulturkreis in Medizin und Psychotherapie zum Unterstützen von Heilungsprozessen verwendet.

Die Klangschalen werden auf den üblicherweise bekleideten Körper sachte aufgesetzt und mit einer speziellen Technik sanft angeschlagen. Dabei breiten sich die Vibrationen über den Boden der Schalen auf das Körpergewebe des Behandelten aus und versetzen jede einzelne Körperzelle in feine Schwingungen. Stell Dir es vielleicht vor wie die konzentrischen Kreise, die entstehen, wenn ein Stein in ein ruhiges Gewässer geworfen wird: Auch unser Körper besteht zu 75 – 85 Prozent aus Wasser.

Der zarte von den Klangschalen ausgehende Klang hat eine entkrampfende und leicht massierende Auswirkung. Für viele Menschen ist eine Klangmassage eine wohltuende und Geborgenheit vermittelnde Erfahrung, die die ganzheitliche Heilung von Seele, Geist und Körper anregen kann.

Weitere Informationen zur Klangmassage findest Du auf den Seiten der Hypnose und Reiki Praxis Saar.